Bericht der Jahreshauptversammlung vom 22.02.14

  • Drucken

Am Samstag, dem 24.02.2014 fand die Jahreshauptversammlung der FWG Roxheim im Bürgerraum der

Grundschule statt.

 

Durch die anwesenden Mitglieder wurden hier folgende neue Mitglieder in die FWG aufgenommen:

Sven Bunde, Bernd Schmitt, Juliane Merz und Rolf Köhrer

 

Der 1. Vorsitzende Dietrich Braun informierte die Versammlung über die Gemeinderatsarbeit aus dem

vergangenen Jahr.

Er berichtete über die Erweiterung des örtlichen Kindergartens, den Verkauf  des Grundstücks am

Spielplatz am Lerchenweg, die Erneuerung der Laufbahn auf dem Sportplatz, die vorgesehene

Gestaltung eines Grabfeldes auf dem örtlichen Friedhof, das vorgesehene Neubaugebiet hinter dem

Sportplatz, die geplante Querungshilfe Höhe Aral Tankstelle zum neuen Lebensmittelmarkt und

Ärztehaus in Hargesheim, die Beschilderung und Parksituation in der Hauptstraße, sowie die 

Zusammenarbeit der Fraktionen im Gemeinderat.

 

Der Schriftführer Karl-Werner Scherer berichtete über die Aktivitäten des Vorstandes.

Durch die FWG wurden zwei Schredderaktionen, eine im März und eine im November durchgeführt.

Des Weiteren fand der kommunale Frühschoppen

im Mehrzweckraum der Grundschule statt. Der Pergolaplatz am Weinwanderweg wurde erneut

durch Mitglieder der FWG gepflegt. Zudem versorgte die FWG die Bürger wieder mit dem Jahreskalender,

in dem wichtigsten Daten des Ortsgeschehens eingetragen sind und führte im Januar ein

Jahresabschlussessen statt.

 

Der Kassierer Albert Schauß konnte über einen positiven Jahresabschluss berichten.

Die Kassenprüfer Horst Richter und Ottfried Dielmann bescheinigten eine tadellose Buchführung,

sodaß der Kassierer durch die Mitglieder einstimmig entlastet wurde.

 

Als neue Kassenprüfer wurden Rolf Köhrer und Edmund Bürner gewählt.

 

Zu guter Letzt wurden die Kandidaten mit ihrem Listenplatz für die Gemeinderatswahl am 25.05.2014

geheim gewählt.

 

Demzufolge werden für die FWG folgende Mitglieder ins Rennen geschickt:

 

Platz 1             Dirk Bambach

Platz 2             Helga Piechota

Platz 3             Dietrich Braun

Platz 4             Jürgen Fuchs

Platz 5             Friedhelm Merz

Platz 6             Karl-Werner Scherer

Platz 7             Edmund Bürner

Platz 8             Jörg Braun

Platz 9             Rolf Köhrer

Platz 10           Juliane Merz

Platz 11           Ralf Buss

Platz 12           Albert Schauß

Platz 13           Helmut Braun

Platz 14           Annette Schöneberger

Platz 15           Thomas Jacob

Platz 16           Bernd Schmitt

Platz 17           Carmen Scherer