Kurzbericht der Jahreshauptversammlung vom 23.02.13

  • Drucken

 

Am Samstag, dem 23.02.2013 fand im Mehrzweckraum der Grundschule die Jahreshauptversammlung statt.

Aufgrund der Grippewelle war die Teilnehmerzahl leider überschaubar.

Dietrich Braun berichtete aus dem vergangenen Jahr über folgende Themen:

Haus der Gesundheit, Seniorengerechtes Wohnen, Stand Anbau Kindergarten, Verkauf eines Bauplatzes

im Lerchenweg und Sanierung Laufbahn auf dem Sportplatz.

Aus der Verbandsgemeinde berichtete er über folgende Themen:

DSL-Versorgung, Kommunalreform und VG-Umlage.

Folgende Aktivitäten wurden im vergangenen Jahr laut Bericht des Schriftführers durchgeführt:

28.01.12 Jahreshauptversammlung, 24.03.12 und 10.11.12 Schredderaktion, 15.04.12 Ortsbegehung,

Juni 2012 kommunaler Frühschoppen, September 2012 Pflegeaktion Perkolaplatz Hüttenberg.

Kassenwart Albert Schauß berichtete über den Ein- und Ausgaben aus dem vergangenen Jahr und konnte einen

ausgeglichenen Kassenstand vermelden.

Die Kassenprüfer berichteten über ein vorbildlich geführtes Kassenbuch, sodass im Anschluss der Kassierer und

der Gesamtvorstand durch die Mitglieder die Entlastung erhielten.

Es folgten die Neuwahlen des Gesamtvorstandes. Der alte Vorstand stand für die Neuwahlen erneut zur Verfügung

und es gab keine weiteren Kandidaten. Somit wurde der alte Vorstand erneut wiedergewählt wurde und sieht wie folgt aus:

1. Vorsitzender Dietrich Braun, Stellvertr. Vorsitzender Edmund Bürner, Schriftführer Karl-Werner Scherer,

Kassenwart Albert Schauß, Beisitzer waren und sind Ralf Buss, Carmen Scherer und Dirk Bambach.

Kassenprüfer wurden Ottfried Dielmann und Annette Schöneberger.