Tagebuch einer Kartoffel Teil 2 Projekt 2017

  • Drucken

20. Mai 2017

Liebe Kinder,

in wenigen Tagen hat die Sonne die Erde so erwärmt, dass die Kartoffel Blattriebe entwickelt hat. Schaut euch das Bild genau an! Die Blätter drücken sich mit viel Kraft durch die feste  Erdkruste und wollen das Sonnenlicht aufnehmen.

 Die grüne Farbe in den Blättern heißt Chlorophyll. Das Chlorophyll sammelt das Licht der Sonne in der Pflanze. Diese Lichtenergie braucht die Pflanze um ihr „ Kraftfutter“ zu bilden. Genau wie die Kinder braucht auch die Kartoffel “Essen und Trinken“ (Nährstoffe), damit sie starke Stängel und große Blätter entwickeln kann.

Ich finde, das ist eine tolle Erfindung, dass sich die Kartoffel ihre Nährstoffe selbst herstellen kann.  

Euer

Edi