Tagebuch einer Kartoffel Teil 6 Projekt 2017

  • Drucken
Tagebuch einer Kartoffel - Kartoffelprojekt 2017
22.06.2017
Hallo Kinder,
Sven Bunde hat einen Kartoffelstrauch entdeckt,
der abgeknickt war. Er hat ihn mir mitgebracht und wir
können im Bild entdecken, was über und unter der Erde passiert ist.
Beim Einpflanzen der Mutterknolle habt ihr gesehen,
dass weiße Triebe aus der Kartoffel wachsen.
Aus einigen Trieben entstehen Stängel und Blätter.
Es bilden sich Blüten und später daran Früchte. Ihr wisst ja schon, die kleinen grünen Beeren sind wie alle oberirdischen Teile der Kartoffelpflanze giftig. !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
 
In der Erde wachsen aus der Mutterknolle Wurzeln. Zusätzlich entstehen Ausläufer. Sie sehen aus wie dünne Fäden mit Verdickungen am Ende. Aus ihnen wachsen neue Kartoffelknollen. Die Mutterknolle gibt ihre Nährstoffe an die „Babykartoffeln“ ab und schrumpft. Im September werden wir sehen, wie groß die Kartoffelkinder geworden sind. Zum Schluss habe ich noch ein Rätselbild auf der nächsten Seite. Schreibt in die Kästchen die richtigen Begriffe. Die Auflösung folgt beim nächsten Tagebucheintrag.
Schöne Ferien
Euer
Bernd Schmitt
Sven Bunde Bernd Schmitt